Gruppenausstellungen

1945

Kunst-Ausstellung, Amtsgericht, Prien

1946

Münchner Künstler in Regensburg, Kunst- und Gewerbeverein Regensburg, Regensburg

1947

Extreme Malerei · Malerei der Gegenwart III, Schaezlerpalais, Augsburg

1948

Réalités Nouvelles 1948, 3ème Salon, Palais des Beaux-Arts de la ville de Paris, Paris

1949

Kunst in Deutschland 1930-1949, Kunsthaus Zürich
Kunstschaffen in Deutschland, Central Art Collecting Point, München

1950

ZEN 49, Central Art Collecting Point, München – Wanderausstellung in Deutschland 1950/1951

1951

Dominick Preis 1951, Württembergische Staatsgalerie, Stuttgart

1953

Deutsche Kunst · Meisterwerke des 20. Jahrhunderts Kunstmuseum Luzern, Luzern

1954

Große Münchener Kunstausstellung, Haus der Kunst, München (weitere Teilnahmen: jährlich 1955-1964, 1966-1968, 1972, 1974, 1977, 1979-1981, 1983, 1987, 1988, 1992, 1994, 1995)

1955

ZEN 49, Städtische Galerie im Lenbachhaus, München/Kunstverein, Hamburg/Wallraf-Richartz-Museum und Kölnischer Kunstverein, Köln
Peintures et sculptures non figuratives en Allemagne d’aujoud’hui, Cercle Volney, Paris/Württembergische Staatsgalerie, Stuttgart/Städtisches Kunstmuseum Düsseldorf, Düsseldorf

1956

Zen ’49, Ohio Wesleyan University, Ohio – Wanderausstellung in den USA 1956/1957

1958

Deutscher Künstlerbund, Ausstellungshallen an der Gruga, Essen
1. Internationale Triennale für farbige Original-Graphik, veranstaltet vom Kunstverein Grenchen, Parktheater, Grenchen
Guggenheim International Award 1958, The Solomon R. Guggenheim Museum, New York

1959

V. Bienal de São Paolo - Exposição Alemanha, Museu de Arte Moderna, São Paolo
II. documenta ’59 - Kunst nach 1945 internationale Ausstellung Druckgrafik/Malerei, Schloss Bellevue und Museum Fridericianum, Kassel
German Arists of Today - A loan exhibition, circulated by the Smithsonian Institution – Wanderausstellung in den USA 1959/1960

1960

Monochrome Malerei, Städtisches Museum Schloss Morsbroich, Leverkusen
Arte alemã desde 1945, Museu de Arte Moderna, Rio de Janeiro

1961

Peinture et sculpture contemporaines en Allemagne, Palais des Beaux-Arts, Charleroi/Abbaye Saint-Pierre, Gand/Société de Zoologie, Anvers

1962

Gegenwart bis 1962, Haus am Waldsee, Berlin
Marzotto Preis, Ausstellung zeitgenössischer Malerei „Europäische Gemeinschaft“ 1962/1963,
o. A., Valdagno – Wanderausstellung in Europa 1962/1963
Sixteen German Artists, The Corcoran Gallery of Art, Washington – Wanderausstellung in den USA 1962/1963

1964

documenta III, Staatliche Werkkunstschule, Kassel
Duitse kunst van heden, Museum Bojmans Van Beuningen, Rotterdam

1966

Tradition und Gegenwart, Städtisches Museum Schloss Morsbroich, Leverkusen

1967

Licht - Bewegung - Farbe, Kunsthalle Nürnberg, Nürnberg

1968

ars multiplicata · vervielfältigte Kunst seit 1945, Kunsthalle Köln, Köln
4. documenta, Museum Fridericianum, Kassel
Peintres Européens d’Aujourd’hui/European Painters Today, Musée des Arts Décoratifs, Paris – Wanderausstellung in den USA 1969

1970

Studio Rheinland · Rupprecht Geiger und seine Schüler, Bonner Kunstverein und Rheinisches Landesmuseum, Bonn
Jetzt - Künste in Deutschland heute, Kunsthalle Köln, Köln

1971

Second Triennale-India 1971 · Seven German Painters, Lalit Kala Akademi, New Delhi
Zeitgenössische Deutsche Kunst, National Museum of Modern Art, Tokyo/National Museum of Modern Art, Kyoto 1972

1972

Szene Rhein-Rhur ’72, Museum Folkwang, Essen
Kunstszene Düsseldorf, Ateneum, Helsinki/Turun Kunstmuseum, Turku

1973

Kunst in Deutschland 1898–1973, Hamburger Kunsthalle, Hamburg/Städtische Galerie im Lenbachhaus, München 1974

1974

Geplante Malerei, Westfälischer Kunstverein, Münster
1949–1974 · 25 Jahre Kunst in der Bundesrepublik Deutschland, Kunstmuseum Bonn, Bonn

1976

Light and Geometry · Contemporary Art in the Federal Republic of Germany, Gallery of Fine Arts Bab-El-Louk, Kairo

1977

Idee Konzept Werk, Akademie der Künste, Berlin
documenta 6, Museum Fridericianum und Orangerie, Kassel
12 depuis ’45/Douze peintres allemands, organisée par Europalia ’77 Bundesrepublik Deutschland, Musées Royaux des Beaux-Arts de Belgique, Bruxelles

1982

Hommage à Barnett Newman, Nationalgalerie, Berlin

1983

Für Rupprecht Geiger. Eine Ausstellung zum 75. Geburtstag, Galerie der Künstler, München
Grauzonen Farbwelten - Kunst und Zeitbilder 1945-1955, Akademie der Künste, Berlin

1985

1945–1985 · Kunst in der Bundesrepublik Deutschland, Nationalgalerie, Berlin
German Art 1945–1985, Taipei Fine Arts Museum, Taipei/Taiwan

1986

BEUYS zu Ehren, Städtische Galerie im Lenbachhaus, München
8. Norske Internasjonale Grafikk Biennale 1986, Fredrikstad Bibliotek, Fredrikstad
ZEN 49. Die ersten zehn Jahre – Orientierungen 1945–1955, Staatliche Kunsthalle Baden-Baden, Baden-Baden

1987

Mathematik in der Kunst der letzten dreißig Jahre, Wilhelm-Hack-Museum, Ludwigshafen am Rhein
L’Art en Europe · Les années décisives 1945-1953, Musée d’Art Moderne de Saint-Étienne, Saint-Étienne

1988

Stationen der Moderne. Die bedeutenden Kunstausstellungen des 20. Jahrhunderts in Deutschland, Martin-Gropius-Bau, Berlin
Bilder für den Himmel. Kunstdrachen, Goethe-Institut, Osaka – internationale Wanderausstellung 1988–1992

1989

So viel Anfang war nie. Kultur aus Trümmern – Deutsche Städte 1945-1949, Hamburger Bahnhof, Berlin
Durchsicht · 40 Jahre Bundesrepublik Deutschland und der Deutsche Künstlerbund, Kunsthalle zu Kiel, Kiel
ZEN 49 - Renaissance d’une peinture abstraite en Allemagne Fédérale 1949-1955, Centre d’Art Contemporain, Saint-Priest/Cadran Solaire, Troyes

1990

Konkret zehn Nürnberg 1990, Kunsthalle Nürnberg und Kunsthaus Nürnberg, Nürnberg

1995

Kunst in Deutschland · Werke zeitgenössischer Künstler aus der Sammlung des Bundes, Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland, Bonn

1996

Kunst des Westens - Deutsche Kunst 1945–1960, Kunsthalle Recklinghausen, Recklinghausen

1997

Magie der Zahl in der Kunst des 20. Jahrhunderts, Staatsgalerie Stuttgart, Stuttgart

1998

Kunst im Aufbruch · Abstraktion zwischen 1945 und 1959, Wilhelm-Hack-Museum, Ludwigshafen am Rhein

1999

Geometrie als Gestalt - Strukturen der modernen Kunst von Albers bis Paik - Werke der Sammlung DaimlerChrysler, Neue Nationalgalerie, Berlin
Das Gedächtnis öffnet seine Tore · Die Kunst der Gegenwart im Lenbachhaus München, Städtische Galerie im Lenbachhaus und Kunstbau, München
Die Farbe [Rot] hat mich, Karl Ernst Osthaus-Museum, Hagen

2000

Farbe zu Licht, Fondation Beyeler, Riehen bei Basel
Von Albers bis Paik · Konstruktive Werke aus der Sammlung DaimlerChrysler, Haus für Konstruktive und Konkrete Kunst, Zürich
Abstrakte Kunst, Neues Museum, Nürnberg
Zen und die westliche Kunst, Museum Bochum, Bochum

2002

XXV. Bienal de São Paulo, Official German Representation Rupprecht Geiger, Parque Ibirapuera-Portao 3, São Paulo

2003

Seeing Red · An International Exhibition of Nonobjective Painting · Part II: Contemporary Nonobjective Painting, Hunter College – Times Square Gallery, New York
Berlin Moskau/Moskau Berlin 1950-2000, Martin-Gropius-Bau, Berlin

2004

Pittura 70 · pittura pittura e astrazione analitica, Fondazione Zappettini, Chiavari/Civica Galleria d‘Arte Moderna die Gallarate, Gallarate
Kunst-Licht, E-Werk-Hallen für Kunst, Freiburg

2006

Conversation with Art, on Art · Bauhaus to Contemporary Art: From the DaimlerChrysler Art Collection, Tokyo Opera City Art Gallery, Tokyo
Classical: Modern, DaimlerChrysler Contemporary, Berlin
The Expanded Eye · Sehen – entgrenzt und verflüssigt - Malerei, Installation, Experimentalfilm und Video von 1940 bis heute, Kunsthaus Zürich, Zürich

2007

Die Sammlung Lambrecht-Schadeberg - 50 Jahre Rubenspreis der Stadt Siegen - Eine europäische Perspektive der Malerei, Museum für Gegenwartskunst Siegen, Siegen
Blind Date Istanbul. Deutsche Bank Collection and Sakip Sabanci Museum, Sabanci University Sakip Sabanci Museum, Istanbul
Japan und der Westen. Die erfüllte Leere, Kunstmuseum Wolfsburg, Wolfsburg

2008

Geiger Vasarely Bill – Farbe zu Fläche zu Raum, Museum Folkwang, Essen
Rhythmus 21 – Positionen des Abstrakten, Städtische Galerie im Lenbachhaus, München

2009

Sechzig Jahre – Sechzig Werke - Kunst aus der Bundesrepublik Deutschland, Martin-Gropius-Bau, Berlin

2010

Macht zeigen · Kunst als Herrschaftsstrategie, Deutsches Historisches Museum Berlin, Berlin
ZERO bis unendlich · Zum Auftakt der Sammlung Schaufler, SCHAUWERK Sindelfingen, Sindelfingen
10 000 Lives · 8th Gwangju Biennale, Gwangju (Südkorea)
Vorsicht Farbe! Werke aus der Sammlung Marli Hoppe-Ritter zum Thema Farbe, Museum Ritter, Sammlung Marli Hoppe-Ritter, Waldenbuch

2011

Rendezvous der Maler – Malerei an der Kunstakademie Düsseldorf von 1946 bis 1986, Kunstakademie Düsseldorf, Düsseldorf
Die Sammlung Neue Kunst V, H2 – Zentrum für Gegenwartskunst im Glaspalast, Augsburg
25 Jahre! Sammlung Henri Nannen und Überraschungsgäste, Kunsthalle Emden, Emden
Nie wieder Störungsfrei! Aachen Avantgarde seit 1964, Ludwig Forum Aachen, Aachen
Der Geteilte Himmel. Die Sammlung 1945-1968, Neue Nationalgalerie, Berlin
Schöne Aussichten. Wiedereröffnung der Neuen Galerie, Neue Galerie, Kassel

2012

geteilt/ungeteilt – Kunst in Deutschland 1945 bis 2010, Galerie Neue Meister, Albertinum, Dresden
Die Sammlung Lambrecht-Schadeberg, Museum für Gegenwartskunst Siegen, Siegen
Aufbruch. Malerei und realer Raum, Akademie der Künste, Berlin
„Kunst ist schön, macht aber viel Arbeit“, Kunstbau, Städtische Galerie im Lenbachhaus, München

2013

ROTesque, SCHAUWERK Sindelfingen, Sindelfingen
DYNAMO. Un siècle de lumière et de mouvement dans l’art 1913-2013, Grand Palais, Paris
Die Künstlerfamilie Geiger in der Bax – Vier Generationen, Das Künstlerhaus Geiger – die Bax
Weltreise. Kunst aus Deutschland unterwegs. Werke aus dem Kunstbestand des ifa 1949–heute, ZKM, Karlsruhe
NEON. Vom Leuchten der Kunst, Museum für Konkrete Kunst, Ingolstadt/Saarbrücken

2016

Formlos – Kunst nach 1945, Staatliche Kunsthalle Karlsruhe, Karlsruhe
Entre deux Horizons/ Zwischen zwei Horizonten. Deutsche und französische Avantgarden aus dem Saarlandmuseum, Centre Pompidou, Metz
Väter und Söhne, Schloßmuseum Murnau, Murnau
Sommersonne, Museum Kunstpalast, Düsseldorf
LOGO, Museum für Konkrete Kunst, Ingolstadt

2017

L’emozione di COLORI nell’arte, Castello di Rivoli und Museo d’Arte Contemporanea Rivoli, Turin
Ersehnte Freiheit. Abstraktion in den 1950er Jahren, Museum Giersch der Goethe-Universität in Frankfurt, Frankfurt a.M.
Rot kommt vor Rot, Museum Ritter, Waldenbuch

2018

L’emozione di COLORI nell’arte, Castello di Rivoli und Museo d’Arte Contemporanea Rivoli, Turin
Ersehnte Freiheit. Abstraktion in den 1950er Jahren, Museum Giersch der Goethe-Universität in Frankfurt, Frankfurt a.M.
Rot kommt vor Rot, Museum Ritter, Waldenbuch