Rupprecht Geiger
Einzelausstellung
ROT X STAHL – RUPPRECHT GEIGER UND ALF LECHNER
Lechner Museum, Ingolstadt
20. Februar bis 14. Juni 2020 - aktuell geschlossen

Alf Lechner und Rupprecht Geiger verband eine langjährige Freundschaft, die sich auch in ihren Kunstwerken niederschlug. 1988 gewannen sie beide die Ausschreibung für Kunst am Bau im Gasteig in München.

Anfang 2020 werden die Werke dieser beiden Künstler im Ingolstädter Lechner Museum – welches zudem sein 20jähriges Bestehen feiert – in neues, gemeinsames Licht gerückt. Rupprecht Geiger ist mit Gemälden aus allen Schaffensphasen vertreten, darunter auch einige Großformate bis hin zum begehbaren Farbraum Rote Trombe.

Kuratoren der Ausstellung: Julia Geiger und Daniel McLaughlin

Aufgrund der Maßnahmen zur Eindämmung von Covid-19 ist die Ausstellung aktuell bis zum 20.04.2020 geschlossen (Stand: 16.03.2020). Über Änderungen halten wir Sie auf dem Laufenden.

 

 

Öffnungszeiten:

Do bis So: 10:00-17:00 Uhr
 

Weitere Informationen:
Lechner Museum

Beitrag im BR

Podcast auf Kulturkanal Ingolstadt

Blog-Eintrag bei Artefakt Berlin

Detail aus Geiger, Rupprecht, 838/91 (WV 828), 1991, Acryl/Lwd., 390 x 190 cm